29.12.04

Mailingliste

Mit unserer Mailing-Liste informieren wir Sie über unsere Veranstaltungen und weitere interessante Angebote in unserer Region. Sie selbst können sich in diese Liste eintragen und die Liste auch wieder verlassen.

Unsere Mailing-Liste ist technisch gegen Mißbrauch geschützt und auch beim Versand von Infos achten wir darauf, keine Spams oder Viren zu verschicken.

GI-Mitglieder, die bei der GI Ihre e-mail eingetragen haben und offiziell der GI-Rhein-Main zugeordnet sind, erhalten unsere Einladungen auch durch den Mail-Verteiler der GI. Sollte das auf Sie zutreffen, brauchen Sie sich hier nicht einzutragen, bzw. können sich hier wieder austragen.

Über den Mail-Verteiler der GI schicken wir aber nur Einladungen zu unseren eigenen Veranstaltungen.

So können Sie sich anmelden:

Unsere Mailing Liste wird von einem Listserv Server verwaltet. Sie können sich selbst direkt per e-mail eintragen. Hierzu senden Sie bitte eine e-mail an listserv@gsi.de mit dem folgenden Text in der ersten Zeile. (Nicht als Betreff/Subject, dieses Feld wird von Listserv ignoriert):

subscribe gi-rhein-main IhrVorname IhrNachname

Dabei wird automatisch Ihr Absender als zukünftiger Empfänger unserer Infos eingetragen. Ihre Anmeldung wird vom System geprüft. Dazu erhalten Sie eine Testnachricht, die Sie mit OK beantworten müssen.

Auf diesem Weg können Sie sich aus der Liste streichen:

Senden Sie bitte eine e-mail an listserv@gsi.de mit dem folgenden Text in der ersten Zeile:

signoff gi-rhein-main

Listserv verwendet automatisch Ihre e-mail Adresse aus dem Absender. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an uns.

Ändern können Sie Ihre Adresse wie folgt:

  1. Melden Sie sich mit Ihrer alten Adresse an (account / Provider / System / Mailprogramm etc.)
  2. Senden Sie den Befehl
    signoff gi-rhein-main
    an listserv@gsi.de. Listserv verwendet automatisch den Absender Ihrer Mail.
  3. Dann melden Sie sich mit Ihrer neuen Adresse an (account / Provider / System / Mailprogramm etc.)
  4. Senden Sie jetzt den Befehl
    subscribe gi-rhein-main IhrVorname IhrNachname
    an listserv@gsi.de. Listserv verwendet automatisch den Absender Ihrer Nachricht.
  5. Klappt Schritt 1 nicht, z.B. weil Ihr account bereits gelöscht ist, wenden Sie sich bitte an uns.

26.12.04

Externe Links

Leider erscheinen externe Links jetzt mit Blogger noch im gleichen Frame, d.h. die fremde Seite wird zwar angezeigt, aber der Browser zeigt immer noch www.gi-rhein-main.de.

Um dies zu vermeiden, öffnen Sie bitte externe Links in einem eigenen Fenster. (IE: Shift-Click).

Und natürlich gilt auch hier: Fremde Webseiten unterliegen nicht unserer Verantwortung. Der Link wurde zum Zeitpunkt der Veröffentlichung geprüft, danach können sich die Seiten ändern oder verschwinden.

25.12.04

GI-Rhein-Main 11.1.2005: Wertschöpfungsfaktor Information Quality

Die GI-Rhein-Main lädt ein:

Dienstag, 11. Januar, 18.00 Uhr
Wertschöpfungsfaktor Information Quality
Vortrag von Michael Mielke, DB AG, Frankfurt
Im Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung in Darmstadt
  • Was ist Information Quality?
  • Welche Auswirkungen hat schlechte Information Quality?
  • Wie kann Information Quality gemessen werden?
  • Gibt es einen ROI für Information Quality?
  • Praxisbeispiel aus der Softwareentwicklung

Michael Mielke ist Teamleiter Informationsmanagement TQM bei der Deutschen Bahn AG in Frankfurt und einer der Organisatoren des deutschen Arbeitskreises Information Quality Management und des MIT Information Quality Program des Massachusetts Institute of Technology.

Nach dem Vortrag besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Die Eintritt ist frei. Bitte melden Sie sich wenn möglich per email an: anmeldung@gi-rhein-main.de. Nach dem Veranstaltung trifft sich das Organisationsteam zu einer „Nachsitzung“, zu der Sie ebenfalls herzlich eingeladen sind. Damit wir ausreichend Plätze in einem Restaurant in der Nähe reservieren können, vermerken Sie bitte in Ihrer Anmeldung, ob Sie auch hierzu kommen wollen.


GI-Rhein-Main Webseiten jetzt bei Blogger

Die Webseiten für die GI-Rhein-Main werden jetzt mit Hilfe von blogger.com erstellt. Sie finden uns weiterhin unter http://www.gi-rhein-main.de/.

Die alten Seiten finden Sie noch unter http://www-aix.gsi.de/~gi/r1b, solange sie noch nicht hierhin übertragen wurden. Hier werden sie nach und nach mit einem alten Datum erscheinen.

Diese alten Seien habe ich „von Hand“ mit notepad.exe und später AOLpress erstellt. Für ein moderneres Layout war das nicht zu gebrauchen und auch die Navigation in unserem Archiv war nicht einfach für die Besucher der Seiten.

Dann habe ich versucht, Microsoft Word als Editor zur verwenden. Das erschien mir praktisch, da häufig der Input als Word-Datei vorliegt. Leider macht Word beim Speichern die Links kaputt und Links sind in Webseiten nicht ganz unwichtig.

Die ersten Tests mit Blogger waren ganz erfolgreich, also hoffe ich, daß jetzt mit Blogger Aktualisierungen einfacher zu erstellen sind.

Haben Sie Ideen, wie es noch einfacher und besser gehen könnte?

Hoffentlich bewähren sich auch die Kommentar- und Team-Funktionen von blogger.com.

8.12.04

Mitgliederversammlung / Planung GI-Rhein-Main 2005

Am Mittwoch den 8. Dezember 2004, 17.00 Uhr trafen wir uns zur Planung der Aktivitäten der GI-Rhein-Main.

Hier das Protokoll, das dankenswerterweise von Herrn Meffert erstellt wurde.

2.12.04

Termine 2005 der GI-Rhein-Main

Unsere Veranstaltungen finden in der Regel dienstags um 18:00 Uhr im Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung in Darmstadt statt. Geplante Termine:

  • 22. Februar 2005
  • 8. März 2005
  • 5. April 2005
  • 10. Mai 2005
  • 14. Juni 2005
  • 27. September 2005
  • 11. Oktober 2005
  • 22. November 2005

15.11.04

Neuer Treffpunkt in Darmstadt

Das Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung in Darmstadt wird künftig unsere Arbeit unterstützen. Für unsere Veranstaltungen werden wir die Räume des Instituts unentgeltlich nutzen können. Dafür auch an dieser Stelle herzlichen Dank!

Das Institut in der Darmstädter Innenstadt ist gut zu erreichen (siehe http://www.castforum.de/formalia/approach) und zu unseren Terminen können wir auch die Parkplätze in der Tiefgarage nutzen. Als zeitlichen Rahmen haben wir jetzt Dienstags von 18:00 bis 20:00 eingeplant.

Die folgenden Termine sind geplant: 11. Januar 2005, 22. Februar 2005, 8. März 2005, 5. April 2005, 10. Mai 2005, 14. Juni 2005, 27. September 2005, 11. Oktober 2005 und 22. November 2005.

8.11.04

Arbeitskreis Freiberufler und Selbständige

Der Arbeitskreis Freiberufler und Selbständige in der Regionalgruppe Rhein-Main hat sich Anfang 1994 gebildet. Entsprechende Zusammenschlüsse gibt es auch in den Regionalgruppen München und Stuttgart. Eine zentrale Einrichtung ist der Beirat für Selbständige in der Gesellschaft für Informatik.

Die Mitglieder des Arbeitskreises verfügen im Regelfall über langjährige Berufserfahrung und sind auf einer breiten Palette unterschiedlicher Arbeitsfelder tätig. Das Spektrum reicht dabei von der klassischen Unternehmensberatung (z.B. Strategieentwicklung, Konzepterstellung, Organisationsentwicklung, Geschäftsprozeßoptimierung, Qualitätsmanagement, Marketing) über die Technologieberatung (z.B. Einsatz von Methoden und Tools in der Systementwicklung, Projektmanagementtechniken, Telekommunikations- und Netzwerktechnologien, zukunftsweisende Programmiersprachen, Multimedia) bis hin zur Beratung und Unterstützung bei der Systementwicklung und der Einführung von Standardlösungen. Weitere Tätigkeitsgebiete sind die Entwicklung, Planung und Durchführung von Trainingsvorhaben, das Coaching von Mitarbeitern sowie die zeitlich befristete Übernahme von Managementfunktionen (z.B. Linienmanagement, Projektmanagement, Betreuung extern zu vergebender Projekte).

Der Arbeitskreis Freiberufler und Selbständige dient als Plattform für den Erfahrungsaustausch bzw. den Wissenstransfer sowohl in fachlicher als auch in unternehmerischer Hinsicht (z.B. Akquisitionsstrategien, Vertragsgestaltung, kundenorientierte Auftragsabwicklung, steuerliche Fragen). Er ist ein Forum, in dem neue Geschäftsideen und die Vermarktung des vorhandenen Know-Hows diskutiert und weiterentwickelt werden können.

Für Unternehmen, die externe Unterstützung für die Bewältigung anstehender Probleme suchen, bieten die Arbeitskreise für Freiberufler und Selbständige einen zeit- und kostensparenden Zugriff auf ein Netzwerk qualifizierter Beraterinnen und Berater, das regional und überregional verfügbares spezialisiertes Know-How zu den verschiedensten Themengebieten zur Verfügung stellt.

Der Arbeitskreis Freiberufler und Selbständige in der Regionalgruppe Rhein-Main trifft sich in der Regel an jedem 1. Mittwoch im Monat um 18:30 Uhr in Darmstadt. Interessenten sind zu den Sitzungen herzlich eingeladen. Anmeldungen zur Teilnahme sowie Anfragen zum Angebotsspektrum und der Qualifikation der einzelnen Arbeitskreismitglieder bitte an den Sprecher des Arbeitskreises oder seinen Stellvertreter.

Sprecher:
Rolf Frieling
Feuerbachstraße 38
60325 Frankfurt am Main
Tel. / Fax: 069/7240680
frieling@t-online.de

Stellvertreter:
Matthias Preis
Kalmitplatz 66
8163 Mannheim
Tel.: 0621-81099496
gi@matthias-preis.de

Wer wir sind

Die GI-Rhein-Main ist eine Regionalgruppe der Gesellschaft für Informatik, der IEEE Computer Society und des German Chapter of the ACM, der deutschen Abteilung der Association of Computing Machinery.

Die GI-Rhein-Main veranstaltet seit 1989 regelmäßig Vorträge zu aktuellen Themen der Informatik. Sie bietet damit Informatikern und Angehörigen verwandter Berufe eine lokale Möglichkeit der Fortbildung und des Meinungsaustauschs. Die Veranstaltungen sind öffentlich, eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Ein wichtiger Bestandteil unser Veranstaltungen ist die offene und zum Teil kontroverse Diskussion, in der besonders die Relevanz in der Praxis ein Thema ist. Wir bieten ein breites Spektrum an Themen aus der Praxis und den Hochschulen.Zu den Veranstaltungen kommen erfahrungsgemäß etwa 20 bis 100 Teilnehmer. Der größte Teil der Teilnehmer kommt aus der EDV-Anwendung (Banken, Versicherungen usw.) und der EDV-Branche (z.B. Software AG, IBM, Danet, Debis, ...), ein kleinerer Teil von den Hochschulen und Instituten der Region (z.B. TU Darmstadt, Uni Frankfurt, Fraunhofer).

Der Arbeitskreis Freiberufler und Selbständige in der Regionalgruppe trifft sich ebenfalls regelmäßig. Wer einen Freiberufler sucht oder selbst als Freiberufler tätig ist, ist dort richtig.

Die Regionalgruppe Rhein-Main ist unbürokratisch organisiert. Das Organisationsteam ist offen für Anregungen, Kritik und neue Ideen. Wollen Sie die Regionalgruppe aktiv mitgestalten? Sie sind herzlich willkommen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

5.11.04

Kontakt

GI-Rhein-Main: http://www.gi-rhein-main.de/

Sprecher:

Leitungsgruppe:

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Ideen!